Heute habe ich im Rewe bei den internationalen Produkten „Krispy Coconut Curls“ entdeckt. Kokosnuss ist ganz nett, aber was mich wirklich angesprochen hat war die Tatsache, dass diese Curls „lightly salted“ sind. Für knapp zwei Euro ein teurer Spaß, aber ich wollte es einfach wissen.

Die Curls waren so lecker, dass sie innerhalb von wenigen Minuten aufgegessen waren. Hauchdünne, gehobelte und getrocknete Kokosnussstückchen mit einer leichten, salzigen Note.

Fazit: Fettig, teuer, lecker!